Hegeringschießen am Freitag, 05.07.2019

Nahezu 30 Teilnehmer, davon eine erfreuliche Anzahl Jungjäger, haben sich auf der Anlage in Talbecke bei bestem Wetter in Büchsen- und Flinten Disziplinen verglichen.

Die Gesamtwertung über beide Disziplinen sowie im Bereich der Flinte sicherte sich Dr. Rainer Schmidt. Bester Kugelschütze war Klaus Potthoff. Sie wurden mit den entsprechenden Pokale geehrt.

In der Jungjägerwertung konnte sich Dennis Roth über beide Disziplinen durchsetzen und gewann damit den erstmals ausgeschriebenen Trude-Weyer-Pokal. Ihm folgten auf den Plätzen zwei und drei Henning Bohnen und Jürgen Glabisch.

Im Bereich der sonstigen Schützen teilten sich F.-P. Schmitz und K. Heidkamp den ersten Rang.

Der Gastpokal ging in diesem Jahr an Reinhold Müller.

Neben den Pokalen gab es für die jeweils drei Bestplazierten attraktive Sachpreise.

Hegeringleiter Manfred Reul dankte jedem Helfer mit einer Flasche Sekt.

Der Nachmittag klang mit einem gemeinsamen Schüsseltreiben aus, das von unserem Hegeringmitglied Christian Neu gestiftet wurde.

Alle Teilnehmer und Verantwortliche sind sich einig, nach dem zweiten sehr erfolgreichen Schießen in Folge, werden wir die Tradition auch im kommenden Jahr fortsetzen.

Manfred Heindl

Schießobmann

Hegering schießen

Liebe Mitglieder des Hegering Bergisch Gladbach,

auch in diesem Jahr wird der Hegering wieder ein Vergleichsschiessen durchführen, zudem wir Sie/Euch alle herzlich einladen.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, den 5. Juli ab 13.00 Uhr auf dem Schiesstand in Talbecke.

Geschossen werden die Disziplinen Trap und Skeet sowie auf der 100 Meter Bahn Rehbock stehend angestrichen, Schwein stehend freihändig sowie Fuchs liegend.

Der laufende Keiler bleibt frei, damit Interessierte auch den Drückjagdnachweis schießen können. Die Kosten für den Drückjagdnachweis betragen 7,-- € und sind von den jeweiligen Schützen selbst zu tragen.

Gewertet werden 3 Klassen: Goldschützen, sonstige Schützen sowie Jungjäger (insbesondere bei den Jungjägern hoffen wir auf eine rege Beteiligung). Erstmals werden wir in diesem Jahr auch den Trude-Weyer-Gedächtnispokal austragen für den besten Jungjägerteilnehmer.

Der Hegering übernimmt die Kosten für den Stand sowie für Preise.

Die Kosten für Munition müssen aus budgetären Gründen in diesem Jahr von den Schützen selbst übernommen werden; d.h. es ist eigene Munition mitzubringen!! Schützen ohne eigene Waffe können diese auf dem Stand kostenpflichtig mieten. An Munition sind für Flinten die Kaliber 12/70 und für Büchsen .222Rem notwendig und von den Schützen ebenfalls selbst zu besorgen.

Zur Anmeldung bitten wir um eine Email an den Schießobmann Manfred Heindl unter der Emailadresse manfredheindl@gmx.net oder schriftlich an Manfred Heindl, Steinbrecher Weg 12a, 51427 Bergisch Gladbach mit folgenden Daten:

  • Name

  • Vorname

  • Jahrgang

  • Nadeln in Besitz

  • Jungjäger?

Oder besuchen sie unsere neue Website unter: https://www.hr-bgl.de/terminanmeldung

Meldeschluss ist der 26.06.2019.

Gerne nimmt der Schießobmann als Preise geeignete Spenden entgegen.

Wir freuen uns auf Eure/Ihre Teilnahme! Waidmannsheil Manfred Reul Manfred Heindl Dennis Roth

Hegeringleiter Schießobmann Geschäftsführer